Hochdruckreiniger


Hochdruckreiniger sind bestens dafür geeignet, hartnäckigen Schmutz, Moos auf dem Gehwegrand zu enfernen. Auch werden Hochdruckreiniger häufig dazu verwendet, um das Auto zu waschen. Das Wasser wird unter hohem Druck aus der Düse gespritz, welches den Schmutz im Handumdrehen beseitigt. Doch bevor man sich ein solches Gerät anschafft sollte man sich umfangreich informieren.


Dampfreiniger

Besonders um Keime und Bakterien zu töten eignen sich die Dampfreiniger. Der hoch erhitzter Dampf hinterlässt keine Spuren von Bakterien. Bei Haushalten mit kleinen Kindern empfiehlt es sich regelmäßig die Wohnung mit einem Dampfreiniger zu reinigen. Auch in Feuchten Räumen wo sich bereits Schimmel gebildet, hilft es die unangenehme Pilze zu beseitigen.






Teppichreiniger

Mit der Zeit setzen sich im Teppich viele Schmutzteilchen ab. Die meistens dazu führen, dass der Teppich nicht mehr in seiner Farbpracht glänzt. Um dem Tiefen Schmutz, der meist hartnäckig ist, aus dem Teppich zu bekommen, werden Teppchreiniger eingesetzt. Mit ihrem speziellem Reinigungsmittel und Wassen bekommen sie jede Verschmutzung aus dem Teppich. Und ihr Teppich strahlt wie am ersten Tag.